sg simmerberg

SG Simmerberg > Outdoor > Wissenswertes

← zurück


7-Punkte-Bike-Check vor jeder Tour!

... ebenso zur Erinnerung:

Ein Bike-Check solle an Beginn jeder Tour stehen.

Auf der Checkliste des DAV ist das Wesentliche zusammengefasst:

Checkliste Mountainbike

Einchecken für die Biketour: Der Sieben-Punkte-Kontrollcheck Sicherheit geht vor! Deshalb solltet ihr euch vor jeder Fahrt einige Minuten Zeit nehmen, um folgende sieben Punkte zu überprüfen:

Bremsen
Stellung und Zustand der Bremsbeläge (besonders gefährlich sind zu hoch stehende Bremsbeläge – Gefahr des Reifenplatzens!)
mögliche Beschädigungen an Bremsseilen und Bremsleitungen
ideal: kurzes „bissiges“ Ansprechverhalten der Bremse
Laufräder
als Faustregel gilt: nach 90 ° Einschlag sollte der Schnellspanner auf Widerstand stoßen
die Schnellspanner sollten nicht nach vorne ausgerichtet sein
Lenker und Lenkerhörnchen, Vorbau
Vorderrad zwischen die Knien einklemmen und überprüfen, ob der Lenker fest sitzt
Sattel
festen Sitz auf der Sattelstütze und im Rahmen prüfen
Einstellung der Höhe: In leichtem Gelände Ferse auf das untere Pedal stellen; dabei sollte das -Knie fast ausgestreckt sein
in schwierigem Gelände muss der Sattel unbedingt tiefer gestellt werden (Das Maß der Absenkung ist abhängig vom Geländeprofil!)
Reifen
mögliche Beschädigungen / Risse an Laufflächen und Flanken
ausreichend Luftdruck für das entsprechende Gelände (ca. 2,5 – 3 bar entsprechen einem „allround-Luftdruck“!)
Schuh und Pedal
auf eine funktionierende Verbindung achten!
die Schuh- und Pedalplatten müssen fest und sauber sein
Helm
die Gabelung der Beriemung muss unter dem Ohrläppchen sitzen
die Beriemung muss so eingestellt sein, dass beim Sprechen ein leichter Druck auf den Kopf -erfolgt

Experten Tipp: Regelmäßige Komplett-Checks (ähnlich dem PKW-Kundendienst) sorgen dafür, dass Beschädigungen z.B. an Rahmen oder Schaltung rechtzeitig erkannt und behoben werden – zu eurer eigenen Sicherheit!

Bikecheck24042018
 
 

 gelib 24.04.2018