sg simmerberg

SG Simmerberg > SG-Simmerberg >

← zurück


Titel und gute Platzierungen bei IBL-Meisterschaften

Mit den Internationalen Bodenseemeisterschaften in den Mehrkämpfen sowie eine Woche später in den Einzeldisziplinen beendeten die jungen Leichtathleten der SG Simmerberg ihre lange Meisterschaftssaison 2010. Mit zwei Meistertiteln und zahlreichen weiteren Spitzenplatzierungen konnten sie sich gegen ihre Konkurrenten aus den Bodenseeanrainerstaaten sehr gut behaupten.

Einen kompletten Medaillensatz brachte Tamara Rochelt (Schülerin A W15) von den bei widrigsten Witterungsverhältnissen in Wangen ausgetragenen Einzelmeisterschaften mit nach Hause. Mit sicherem Vorsprung von knapp zwei Metern sicherte sie sich im Diskuswerfen mit 25,61m den IBL-Meistertitel. Im Kugelstoßen wurde sie mit 9,84m Vizemeisterin; die Broncemedaille gewann sie im Speerwerfen mit 26,34m.
Einen weiteren IBL-Meistertitel gewann Johannes Drechsel (Schüler A M14) mit über 20 Sekunden Vorsprung auf den Zweitplatzierten über 1000m in 3:03,16 Minuten. Seine Vielseitigkeit bewies er einmal mehr mit Platz zwei im Diskuswerfen (25,60m) und Rang fünf im Kugelstoßen (9,91m). Bei den eine Woche zuvor in Iznang/Radolfzell ausgetragenen 4-Kampfmeisterschaften belegte Johannes einen sehr guten vierten Platz. Seine besten Einzelleistungen waren 10,45m im Kugelstoßen und 1,52m im Hochsprung.
IBL-Vizemeister im Sprint über 75m wurde Dominik Schneider in der Klasse Schüler B M13. Sehr guten 10,32s im Vorlauf ließ er im Endlauf 10,57s folgen, was ihm dann die Silbermedaille einbrachte. Mit jeweils Platz vier im 60m-Hürdenlauf (10,80s) und Weitsprung (4,72m) gelangen Dominik weitere Spitzenplatzierungen.
Verletzungsbedingt konnte Nadine Egeler bei den Schülerinnen B W13 nur beim Ballwurf an den Start gehen. Dort wurde sie jedoch, nur um einen halben Meter geschlagen, IBL-Vizemeisterin mit 43,50m.
Im 800m-Lauf der Schülerinnen A W15 erkämpfte sich Annaball Fretz mit 2:52,07min. die Broncemedaille. Mit ihrer Vorlaufzeit von 14,20s erreichte Annabell auch das Finale über 100m, in welchem sie dann den sechsten Platz belegte.
Mit seiner Zeit von 3:07,57min. gewann Marius Dworski über die 1000m-Distanz die Silbermedaille.

Hier geht´s zu den Ergebnislisten...

IBL_Wangen_2
2010_09_18_IBL_Nachwuchs_Mehrkampf_Iznang.pdf 2010_09_18_IBL_Nachwuchs_Mehrkampf_Iznang.pdf  (~ 117 kb)
2010_09_25_IBL_Nachwuchs_Einzel_Wangen.pdf 2010_09_25_IBL_Nachwuchs_Einzel_Wangen.pdf  (~ 163 kb)

 peterd 27.09.2010