sg simmerberg

SG Simmerberg > SG-Simmerberg >

← zurück


Ergebnisse der bisherigen Wettkämpfe im Jahr 2011

Nach unserem erfolgreichen Frühjahrswaldlauf und dem Trainingsaufenthalt in Cecina-Mare sind wir recht erfolgreich in die Sommersaison 2011 eingestiegen.

Titel und gute Resultate zum Saisoneinstieg

Simmerberg (dwo). Einen erfolgreichen Einstieg in die Sommersaison 2011 erwischten die jungen Leichtathletinnen und –athleten der SG Simmerberg. Die für den Länderkampf der internationalen Bodenseeleichtathletik nominierten Tamara Rochelt, Michael Teiber, Johannes Drechsel und Marius Dworski steuerten in Gamertingen insgesamt 11 Punkte für das Allgäu bei. Beim ersten Teil der Allgäuer Leichtathletikmeisterschaften in Lindau gewann Marius Dworski drei Titel.
Für den schon traditionellen Vergleichskampf der Bodenseeanreinerstaaten waren heuer gleich vier Sportler des SG Simmerberg für das Allgäu am Start. Mit seinem vierten Rang über 400m (56,71s) sowie als Mitglied der 4x100m-Staffel (3. Rang) und der Schwedenstaffel (4. Rang) gehörte Marius Dworski zu den eifrigsten Punktesammler. Weitere achtbare Ergebnisse erreichten Johannes Drechsel im Diskuswurf, Tamara Rochelt mit dem Diskus und der Kugel sowie Michael Teiber über 100m und im Kugelstoßen.
Bei den Allgäuer Meisterschaften der Schüler und Jugendklassen in Lindau konnte der heuer dem jüngeren B-Jugendjahrgang angehörende Marius Dworski mit einer Energieleistung innerhalb von zwei Stunden bei vier Starts drei Meister- und einen Vizemeistertitel erringen. Beim einleitenden 100m Lauf belegte er mit neuer persönlicher Bestzeit von12,24s hinter Robin Stoinski aus Oberreitnau den zweiten Rang. Michael Teiber erreichte mit 12,53s den vierten Platz. In einen spannenden Weitsprungwettbewerb kratzte Marius im fünften Versuch mit 5,96m ganz knapp an der 6m-Schallmauer und entschied den Wettbewerb mit sicherem Vorsprung für sich. Michael steigerte sich auf 5,49m und gewann damit Bronce. Den 200m-Lauf, in welchem Michael mit 26,1s vierter wurde, gewann Marius mit über einer halben Sekunde Vorsprung in 25,19s. Nach wenigen Minuten der Erholung stellte er sich über 3000m noch einmal dem Starter, wo er dann in 10:46,10min. gewann. Bei der weiblichen Jugend B stellten sich Antonia Schuster und Annabell Fretz der Konkurrenz aus dem Allgäu. Antonia wurde mit 13,68s über 100m und 28,53s über 200m jeweils fünfte; mit 4,60m im Weitsprung verpasste sie als vierte knapp das Stockerl. Ihren beiden siebten Plätze über 100m und 200m ließ Annabell einen sechsten Rang im Weitsprung folgen.
Beim Lothar-Weiss-Sportfest in Wangen verbesserte sich Tamara Rochelt mit den schwereren B-Jugendgeräten als zweite im Kugelstoßen auf 8,93m sowie im Diskuwerfen auf 26,56m und im Speerwurf auf 27,81m. Annabell Fretz erkämpfte sich über 800m in 2:44,08min. vor Antonia Schuster den zweiten Platz. In ihrem ersten Speerwurfwettbewerb erreichte Nadine Egeler bei den Schülerinnen A W14 eine Weite von 23,63m.

Hier geht´s zu den Ergebnissen der Wettkämpfe aus der laufenden Saison 2011...

Bild_1
2011_01_09_Südbayerische_Halle_M_F_JgdB.pdf 2011_01_09_Südbayerische_Halle_M_F_JgdB.pdf  (~ 233 kb)
2011_01_30_VLV_Halle_Einzel.pdf 2011_01_30_VLV_Halle_Einzel.pdf  (~ 1563 kb)
2011_02_13_IBL-Halle_St_Gallen.pdf 2011_02_13_IBL-Halle_St_Gallen.pdf  (~ 125 kb)
2011_04_02_Frühjahrswaldlauf_Allgäuer_Meisterschaften_Bestenkämpfe.pdf 2011_04_02_Frühjahrswaldlauf_Allgäuer_Meisterschaften_Bestenkämpfe.pdf  (~ 80 kb)
2011_04_02_Frühjahrswaldlauf_Gesamtmwertung.pdf 2011_04_02_Frühjahrswaldlauf_Gesamtmwertung.pdf  (~ 102 kb)
2011_04_30_Götzis.pdf 2011_04_30_Götzis.pdf  (~ 156 kb)
2011_05_07_IBL-Länderkampf.pdf 2011_05_07_IBL-Länderkampf.pdf  (~ 1226 kb)
2011_05_13_Lindau.pdf 2011_05_13_Lindau.pdf  (~ 80 kb)
2011_05_14_Wangen.pdf 2011_05_14_Wangen.pdf  (~ 137 kb)

 peterd 16.05.2011